Zahnimplantate in Augsburg

Zahnimplantat, Zahnimplantate

Ein Zahnimplantat ist auf den ersten Blick nicht von einem echten Zahn zu unterscheiden. Aus diesem Grund zählt die Implantologie zu den beliebtesten Formen des Zahnersatzes. Auch in Augsburg erfreut sich die dauerhafte Form der Zahnrestaurierung wachsender Beliebtheit. Die Haltbarkeit der Zahnimplantate im Kiefer ist abhängig vom Zustand des umgebenden Knochens. Die Praxis Dr. Mitterwald im Herzen von Augsburg berät Sie gerne zum Thema Zahnimplantate und deren Haltbarkeit.

Die erste Überlegung, die im Hinblick auf Zahnimplantate angestellt werden sollte, gilt der Knochensubstanz. Menge und Festigkeit des zur Verfügung stehenden Knochens muss ausreichend sein, um ein Implantat einbringen zu können. Die Qualität des Knochens ergibt sich aus verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Durchblutung, Knochendichte und Entzündungsfreiheit. Sollte nicht genügend Kochensubstanz vorhanden, besteht dank des schonenden All-on-4-Verfahrens auch die Möglichkeit einer Behandlung ohne Knochenaufbau. Besuchen Sie uns gerne in unseren Räumen in der Nähe der Augsburger City Galerie und lassen Sie sich beraten.

Hochwertige Zahnimplantate für maximale Haltbarkeit

Die Wahl des Implantatsystems beeinflusst natürlich die Haltbarkeit und Langlebigkeit der Zahnimplantate. Aus ästhetischer und biologischer Sicht hängt der langfristige Erfolg eines Zahnimplantats zu einem großen Teil von der Überkonstruktion ab, also jenem Zahnersatz, der sichtbar auf das Zahnimplantat aufgebracht wird. In der Praxis Dr. Mitterwald verwenden wir ausschließlich Zahnimplantate von den weltweit führenden Implantatproduzenten Camlog, Nobel Biocare und Densply und bringen diese nach neuestem technischen Stand an.

Über die Wahl des Zahnimplantats hinaus, entscheidet eine sorgfältige Mundhygiene und die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt über den Erhalt der gegebenen biologischen Kiefer- und Zahnstruktur sowie des angebrachten Zahnimplantats. Ihre Spezialisten der Zahnarztpraxis Dr. Mitterwald in Augsburg empfiehlt deshalb in der Anfangszeit eine dreimonatige und später halbjährliche Untersuchung mit individueller Prophylaxe.

Zahnimplantate in Augsburg – die Praxis Dr. Mitterwald ist Ihr Ansprechpartner

Viele Menschen wünschen sich schöne feste Zähne anstelle von herausnehmbaren Prothesen und suchen daher einen Implantatspezialisten wie Dr. Mitterwald in Augsburg auf. Bevor jedoch Zahnimplantate gesetzt werden können, müssen zunächst der Kiefer und die Mundhöhle von Keimen und Bakterien befreit werden, denn dadurch verursachte Krankheiten wie Parodontitis stellen eine schlechte Voraussetzung für Zahnimplantate dar, schließlich zerstören sie im fortgeschrittenen Zustand den Kieferknochen. Daher empfehlen wir eine einleitende professionelle Zahnreinigung, um die Bakterien zu beseitigen. Ist das Zahnimplantat dann eingesetzt, gilt es mehr denn je, auf die Mundhygiene zu achten und die Zahnimplantate gründlich zu putzen.

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch über Ihre Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen verschieden rotationssymmetrische Titanimplantate, die ausgesprochen schnell von der Konchensubstanz akzeptiert werden, sowie ästhetisch ansprechende Alternative aus Keramik. Für besonders ängstliche Patienten bieten wir zudem besonders schonende Behandlungsansätze. So können Sie gerne auf Wunsch den Eingriff schmerzbefreit im Dämmerschlaf oder unter Hypnose erleben oder ihn unter Vollnarkose komplett verschlafen.

Wenn Sie also endlich wieder befreit zubeißen und lachen möchten, sollten Sie uns unbedingt besuchen. Gemeinsam finden wir die passenden Zahnimplantate und einen Behandlungsansatz, der Ihren Vorstellungen und Erwartungen gerecht wird.

 

Bild: © bigguns/fotolia.com